Was ist schnauziis?

Schnauziis ist eine eisige und gesunde Schleckpause in drei vegetarischen Geschmacksrichtungen Carob-Kokos-Superkraft, Banane-Kokos-Jagd und Apfel-Quark-Gaudi.

Keine Zuckerzusätze, gluten- und laktosefrei – alles mit gesunden Ölen verfeinert. Zig energiespendende Zutaten, die mich in Bewegung setzen und die meist aus der Region kommen. Schnauziis schmeckt halt nicht nur lecker, sondern hält mich rundherum fit und agil. Von den Pfoten bis zur Schnauze. Ich fühle mich pudelwohl in meinem dichten und glänzenden Fell. Ich strotze vor Kraft und freue mich tierisch auf meine nächste Jagd nach dem Frisbee auf der grossen Wiese hinterm dem Haus, nicht weit weg vom Zauberwald.

... und auf meine Belohnung. Deckel auf, Zunge drauf. Sabberlot.

 

Entdecke die Inhaltsstoffe

Schnauziis ist nicht nur superfein, sondern auch funktional. Entdecke die Inhaltsstoffe, die Luna für uns ausgesucht hat. Die genauen Nährwerte findest Du in den Datenblätter in den Produktbeschreibungen.

Schnauziis Bananen

Warum Bananen?

Bananen sind für uns Hunde, die an Magen-Darm-Beschwerden leiden, sehr gesund. Aber auch für uns gesunde Hunde sind sie funktional (und lecker). Bananen:

  • haben eine schützende Wirkung auf die Magenschleimhaut,

  • sind reich an Mineralien und Spurenelemente

  • enthalten Vitamin B, Phosphor, Selen, Kalium, Magnesium, Pantothen- und Folsäure.

Schnauziis Kokos

Warum Kokosöl & -flocken?

Mit Kokosöl und Kokosflocken fühle ich mich lebendig – von der Schnauze bis in die Pfoten. Warum? Weil Kokos:

  • wirkt sich positiv auf einen trägen Darm aus,

  • antimikrobielle Wirkung gegen Bakterien, Hefen, Pilze und Viren besitzt,

  • eine natürliche Wurmprophylaxe ist,

  • Hauterkrankungen vorbeugt.

Schnauziis Carobpulver

Warum Carob?

Das gemahlene und getrocknete Carobpulver schmeckt von Natur aus süsslich. Es ist quasi unser »Hunde-Schoggi« Ersatz. Neben dem tollen Geschmack hat es aber auch Superfunktionen wie:

  • gut gegen Durchfall

  • Appetitanreger

  • natürliche Zucker- und Mineralstoffe

  • geben uns Hunde die verlorene Energie schnell zurück

  • bringt unsere Darmflora ins Gleichgewicht

  • reich an Proteinen

  • enthält Vitamin A, B, B2, B3, und D

  • reich an Phosphor, Kalium, Magnesium, Eisen und Kalzium (3x mehr als Kakao)

 
Äpfel im Schauziis Hundeglacé

Warum Äpfel?

Die Ballaststoffe in Äpfeln sorgen für eine geregelte Verdauung. Pektine schützen als Schleimbildner die Schleimhaut von Magen und Darm. Die Vitamine fördern die Abwehr deines Hundes und unterstützen das Immunsystem.

  • Pektin: senkt den Cholesterinspiegel

  • Ballaststoffe für eine gute Verdauung

  • Vitamin B und C

  • Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Natrium und Magnesium

 
Quark im Schnauziis Hundeglacé

Warum Quark?

  • Keine Laktose

  • Enthält alle Aminosäuren

  • Optimal für den Muskelaufbau bzw. Muskelabbau wird verhindert

  • Guter Rohstoff für diverse Botenstoffe: Hund fühlt sich wohl, glücklich und motiviert.